FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren CBD-Produkten​

Worum geht es in meiner Frage?

CBD EU Trade

CBD EU Trade ist ein Unternehmen, das CBD-Produkte verkauft, die von “Isodiol” hergestellt werden.

CBD EU Trade verkauft nur Produkte, die getestet und zertifiziert wurden.

Alle unsere Produkte wurden von Drittanbietern im Labor getestet, um sicherzustellen, dass der THC-Gehalt unter 0,3% liegt.

CBD Produkte

CBD steht für Cannabidiol. Es ist eine von über 113 natürlich vorkommenden Cannabinoidverbindungen in der Cannabispflanze. Die Blüten von Cannabis (sowohl Hanf als auch Marihuana) scheiden ein klebriges Harz aus, das reich an Cannabinoiden wie CBD sowie Terpenen und verschiedenen anderen sekundären Pflanzenstoffen ist. Im Vergleich zu THC – dem anderen Haupt-Cannabinoid in der Cannabispflanze – ist CBD nicht psychoaktiv. Dies bedeutet, dass unabhängig davon, wie viel Sie einnehmen, aus Marihuana nicht das charakteristische „High“ erzeugt wird.

CBD interagiert mit dem Endocannabinoidsystem – einem komplexen Netzwerk von Rezeptoren und Neurotransmittern, die über den gesamten Körper verteilt sind. Dieses System hat die Aufgabe, das Gleichgewicht verschiedener Organsysteme zu regulieren. Die größte Häufigkeit dieser Rezeptoren befindet sich im Gehirn, im Zentralnervensystem und im Immunsystem. Fast jedes Organ in Ihrem Körper, einschließlich der Haut und des Verdauungstrakts, verfügt über Cannabinoidrezeptoren.

Alle unsere Produkte wurden von Drittanbietern im Labor getestet, um sicherzustellen, dass der THC-Gehalt unter 0,3% liegt.

Aufgrund der FDA-Vorschriften können wir keine Aussagen darüber machen, ob natürliches CBD-Öl aus Hanf bei bestimmten Krankheiten helfen kann oder nicht. Wir fordern jedoch alle auf, die allgemein verfügbaren Informationen online zu recherchieren.

Sie können leicht viele Ressourcen über CBD-Öl aus Hanf und seine möglichen Vorteile finden.

Cannabidiol (CBD) wurde auf seine mögliche Rolle bei der Behandlung vieler häufiger Gesundheitsprobleme untersucht, darunter Angstzustände, Depressionen, Akne und Herzerkrankungen. Für Krebspatienten kann es sogar eine natürliche Alternative zur Schmerz- und Symptomlinderung darstellen.

100% zertifiziert
Engagierte Kundenbetreuung
Qualitätsgarantie
Globale Lieferung
THC Frei
Labor getestet

Je nach verwendeten Rohstoffen (Pflanzenteile oder Blüten) hat CBD Öl eine bräunliche bis goldene Farbe.

CBD Öl riecht leicht pflanzlich bis nussig und schmeckt auch so ähnlich bzw. kann leicht bitter sein. Dabei bestehen je nach Qualität des Öls und Art der Herstellung aber zum Teil gravierende Unterschiede.

Im Allgemeinen sollte CBD-Öl kühl, trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden (mit Ausnahme der Kapseln). Bei sachgemäßer Lagerung verderben das Öl oder andere Produkte normalerweise nicht.

Die aufwändige Herstellung des Öls. Große Maschinen zur optimalen Extraktion kosten sehr viel Geld. Bei der Aufzucht des Hanfs wird auf die Zugabe von chemischen Düngern und Pestiziden verzichtet. Der Ertrag an Extrakt ist sehr gering, da oft nur das CBD heraus filtriert wird.

Nutzung

CBD Öl muss regelmäßig eingenommen werden, damit das körpereigene Endocannabinoid System (ECS) ausreichend mit exogenen Cannabinoiden wie Cannabidiol (CBD) versorgt wird und ein Effekt eintreten kann. Die meisten Menschen spüren den Effekt nach 3 bis 10 Tagen regelmäßiger Einnahme (morgens und abends).

Da der Wirkstoff THC, der das “high” Gefühl bewirkt, bis auf ein Minimum aus dem CBD Öl herausfiltriert wird, kann man auch bei der Einnahme von größeren Mengen hochkonzentriertem CBD Öl nicht high werden.

Generell kann man CBD nicht überdosieren. Die meisten Hersteller empfehlen jedoch die 2x tägliche Einnahme von 3-6 Tropfen.

Nach Möglichkeit sollte das Öl zwischen 5 und 10 Sekunden unter der Zunge behalten werden bevor man es schluckt.

Eine kleine Menge Öl mit der Pipette aus dem Fläschchen aufsaugen und dann die gewünschte Anzahl an Tropfen unter die Zunge tropfen. Dort sollte das Öl zwischen 5 und 10 Sekunden bleiben bevor man es schluckt.

Unter der Zunge befindet sich die Arteria lingualis, die aus der äußeren Halsschlagader entspringt und die Zunge mit Blut versorgt. Das Öl wird aufgenommen und gelangt so schnell und effizient in den Blutkreislauf.

Krankheiten

In den USA wird CBD verstärkt in der Behandlung von Multipler Sklerose, Rheuma, chronischen Schmerzen, Entzündungen, Depressionen, Psychosen, PTSD und Zwangsstörungen sowie zur Abschwächung der Nebenwirkungen einer Chemotherapie verwendet.

Studien zeigen, dass CBD besonders gegen (Chronische-)Schmerzen, Krebs, Depressionen und Angstzustände sowie bei Entzündungen helfen kann.

Bei schwerwiegenden Beschwerden sollte man mit Vollspektrum Ölen mit einer Dosierung von mindestens 1000mg arbeiten und sich langsam an höhere Konzentrationen “herantasten”. Generell sollte dies bei schweren Erkrankungen aber nur nach Einholung von ärztlichem Rat geschehen.

Je nach Stärke der Attacken sollte man ein CBD Öl mit einer Konzentration von 500mg – 1500mg verwenden und sich im Vorfeld mit einem Arzt über diese alternative Behandlungsmöglichkeit austauschen.

Bei schwerwiegenden Beschwerden sollte man mit Vollspektrum Ölen mit einer Dosierung von mindestens 1000mg arbeiten und sich langsam an höhere Konzentrationen “herantasten”. Generell sollte dies bei schweren Erkrankungen aber nur nach Einholung von ärztlichem Rat geschehen.

Das körpereigene Endocannabinoid System (ECS) reguliert Funktionen wie das Schmerzempfinden und kann durch exogene Cannabinoide wie CBD wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. CBD kann also rheumatische Schmerzen verringern und gleichzeitig gegen Entzündungsherde im Körper vorgehen.

CBD wirkt beruhigend und kann die Tiefschlafphasen des Menschen positiv beeinflussen, wodurch Einschlafproblemen oder häufigen Aufwachen entgegen gewirktwerden kann.

Cannabinoide wie CBD können die biochemischen Abwehrreaktionen der Haut unterstützen und Abhilfe bei Entzündungen wie Akne schaffen.

Das Schmerzempfinden wird durch das Endocannabinoid System reguliert und CBD kann das ECS in einen ausgewogenen Zustand bringen, wodurch die Schmerzen als geringer empfunden werden.

Versendung & Liefering

Sie erhalten Ihr Paket zwischen 1 und 3 Werktagen.

Ihr Paket wird in einem Briefkastenpaket verschickt. Wenn Sie eine größere Bestellung aufgeben, wird diese von DHL als Paket geliefert.

Rückkehr

Sie können das Paket bis zu 14 Tage zurückgeben.

Wenn Ihre Frage noch nicht beantwortet wurde, rufen Sie bitte +49 (0)282 291493 91 an.